Impulsberatung für KMU "Material- und Energieeffizienz"

Die Kampagne „Impulsberatung für KMU Material- und Energieeffizienz“ der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) wurde ins Leben gerufen, um die Material- und Energieeffizienz in Unternehmen zu steigern, Kosten zu senken und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

 

Um die Umsetzungshürden für Betriebe gering zu halten, bietet die KEAN allen kleinen bietet die KEAN allen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Niedersachsen eine kostenfreie Impulsberatung1 an.


Als anerkannte Effizienzberater der KEAN und ausgewiesene Experten im Bereich Hotellerie und Gastronomie zeigen wir
Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie sowohl Ihre Anlagentechnik im Gebäude als auch Ihren Materialeinsatz und Ihre Arbeitsorganisation effizienter gestalten können. Wenn Sie sich einen ersten Überblick über die Möglichkeiten zur Optimierung in den Bereichen Material- und Energieeffizienz zu verschaffen möchten, ist diese kostenfreie Impulsberatung der ideale Einstieg für Sie.

 

Ablauf der Impulsberatung


1. Prüfung Förderung

Unsere Berater überprüfen während eines kurzen Telefonates gemeinsam mit Ihnen die Förderbedingungen der KEAN an teilnehmende Betriebe.

2. Betriebsrundgang

Nach einem Betriebsrundgang werden Ihnen in dem anschließenden Abschlussgespräch Möglichkeiten zur Material- und Energieopti-mierung aufgezeigt. Außerdem werden Sie über mögliche Maßnahmen, Förderprogramme und weitere Schritte informiert.

3. Kurzbericht

Im Anschluss an den Betriebsrundgang erhalten Sie einen Kurzbericht, der Ihre Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer  Material- und Ressourcen-effizienz beschreibt.


Wünschen Sie eine kostenlose Impulsberatung durch unsere Berater?


Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Herrn Arne Ahrens

Mail: impulsberatung[ät]bluecontec.com

Telefon: 0170 - 567 2249

 

Förderbedingungen der KEAN


Um den Beratungsgutschein in Anspruch nehmen zu können, müssen folgende Voraussetzungen für ihren Betrieb vorliegen. Ihre Angaben müssen vor dem Betriebsrundgangs auf dem Antragsformular der KEAN schriftlich durch Sie bestätigt werden.

  • Mitgliedschaft IHK bzw. HWK
  • Kleines und mittleres Unternehmen in Niedersachsen
  • Energiekosten von mehr als 10.000 Euro im letzten Jahr
  • Weniger als 199.000 Euro an De-minimis-Beihilfen im aktuellen und den zwei davor abgeschlossenen Jahren
  • Einverständnis einer telefonischen Nachfrage im Rahmen der Qualitätssicherung durch die KEAN

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Webseite der KEAN.

 

1) Das Angebot der KEAN ist begrenzt und begründet keinen Rechtsanspruch und ist an die Erfüllung der oben genannten KEAN Förderbedingungen geknüpft.